Für die ersten Probetrainings stellen wir dir auch ein Luftgewehr zur Verfügung.
© 2019 by MTV Dänischenhagen

Luftgewehre

Es      gibt      verschiedene      Arten      von Luftgewehren,    sie    unterscheiden    sich zwischen     Federdruck     oder     Pressluft Gewehren. Es         gibt         verschiedene         Kaliber 4,5/5,0/5,5/6,35mm Vorzugsweise 4,5mm cal.177 Luftgewehre gibt es in 7,5 Joule oder in 16,3 Joule Mündungsenergie. Luftgewehre   mit   einer   Energie   bis   7,5 Joule     kannst     du     ab     18     Jahre     frei erwerben. Für Luftgewehre mit einer Energie über 7,5        Joule        brauchst        du        eine Waffenbesitzkarte kurz (WBK).

Federdruck Gewehr

Es      gibt      verschiedene      Arten      von Federdruck Gewehren. Knicklauf Luftgewehr Wird    durch    das    abknicken    des    Laufes gespannt. Beispielsweise: - Weihrauch HW 30/35/90 - Walther LGV Master Seitenspanner Luftgewehr Wird   durch   das   ziehen   eines   seitlich   am Gewehr angebrachten Hebels gespannt. Beispielsweise: - Diana 48/52/54 Airking Unterhebelspanner Luftgewehr Wird       durch       das       abknicken       des Unterhebel gespannt. Beispielsweise: - Walther LGU/ - Diana 470/460/430

Pressluft Gewehre

Sind      Gewehre      die      mit      Pressluft angetrieben   werden.   Die   Pressluft   wird in   einer   Kartusche,   meistens   unter   dem Gewehrlauf     angebracht,     befüllt.     Der Fülldruck liegt zwischen 150-200 bar. Vorteil   eines   Pressluftgewehres   ist   das es   keinen   Prellschlag   gibt   im   Gegensatz zum   Federdruck   Gewehr.   Sie   sind   auch grundsätzlich   etwas   leichter,   aber   dafür auch teurer! Beispielsweise: - Steyr Hunting - Steyr Challenge - Walther LG 400 - Hämmerli AR20 - Weihrauch HW 100/110

Zielfernrohr und Montagen

Du    benötigst    ein    Zielfernrohr    um    das Ziel    zu    erfassen,    die    Entfernung    zu messen    und    um    den    Haltepunkt    zu ermitteln. Es   gibt   Zielfernrohre   mit   Frontparallaxe oder      Seitenparallaxeverstellung      und diese     dann     auch     in     verschiedenen Vergrößerungen. Beispielsweise: - Walther 4-12 x 50 4-12   ist   die   Vergrößerung   die   das Ziel zeigt. x50    ist    der    Objektivdurchmesser (Licht Einlass) Die      Montage      ist      die      Verbindung zwischen   Zielfernrohr   und   dem   Gewehr. Mann           unterscheidet           zwischen Blockmontage           (einteilig)           oder Zweiteilig.

Munition/Diabolos

Diabolos     gibt     es     in     verschiedenen Varianten: - Rundkopf - Flachkopf - Spitzkopf Diabolos. Um    einen    guten    Treffer    zu    erzielen benötigst     du     nicht     nur     ein     gutes Gewehr,    sondern    auch    den    perfekten Diabolo. Um    den    für    dich    besten    Diabolo    zu ermitteln     musst     erst     mal     testen. Versuche   mit   vielen   Test-Schüssen   den für dich optimalen Diabolo zu finden.

Gewehrkoffer/Sitzkissen

Um       mit       deinem       Gewehr       zum Schießplatz/Verein         zu         kommen, benötigst    du    einen    Waffenkoffer    oder Futteral. Du   darfst   dein   Gewehr   in   Deutschland nur   in   einem   verschlossenen   Behältnis transportieren. Das   Sitzkissen   brauchst   du   damit   dir   der Perfekte   Schuss   gelingt.   Um   eine   gute Sitzposition   einzunehmen   benötigst   du das Kissen.  

Field Target (FT) Ausrüstung

Du benötigst: - Luftgewehr - Zielfernrohr/Montagen - Munition/Diabolos - Waffenkoffer/Futteral - Sitzkissen
Field Target im MTV Dänischenhagen
© 2019 by MTV Dänischenhagen

Field Target (FT) Ausrüstung

Du benötigst: - Luftgewehr - Zielfernrohr/Montagen - Munition/Diabolos - Waffenkoffer/Futteral - Sitzkissen
Field Target im MTV Dänischenhagen

Luftgewehre

Es   gibt   verschiedene   Arten   von   Luftgewehren,   sie   unterscheiden sich zwischen Federdruck oder Pressluft Gewehren. Es gibt verschiedene Kaliber 4,5/5,0/5,5/6,35mm Vorzugsweise 4,5mm cal.177 Luftgewehre gibt es in 7,5 Joule oder in 16,3 Joule Mündungsenergie. Luftgewehre   mit   einer   Energie   bis   7,5   Joule   kannst   du   ab   18   Jahre frei erwerben. Für Luftgewehre mit einer Energie über 7,5 Joule brauchst du eine Waffenbesitzkarte kurz (WBK).

Federdruck Gewehr

Es gibt verschiedene Arten von Federdruck Gewehren. Knicklauf Luftgewehr Wird durch das abknicken des Laufes gespannt. Beispielsweise: - Weihrauch HW 30/35/90 - Walther LGV Master Seitenspanner Luftgewehr Wird    durch    das    ziehen    eines    seitlich    am    Gewehr    angebrachten Hebels gespannt. Beispielsweise: - Diana 48/52/54 Airking Unterhebelspanner Luftgewehr Wird durch das abknicken des Unterhebel gespannt. Beispielsweise: - Walther LGU/ - Diana 470/460/430

Zielfernrohr und Montagen

Du    benötigst    ein    Zielfernrohr    um    das    Ziel    zu    erfassen,    die Entfernung zu messen und um den Haltepunkt zu ermitteln. Es         gibt         Zielfernrohre         mit         Frontparallaxe         oder Seitenparallaxeverstellung   und   diese   dann   auch   in   verschiedenen Vergrößerungen. Beispielsweise: - Walther 4-12 x 50 4-12 ist die Vergrößerung die das Ziel zeigt. x50 ist der Objektivdurchmesser (Licht Einlass) Die    Montage    ist    die    Verbindung    zwischen    Zielfernrohr    und    dem Gewehr.    Mann    unterscheidet    zwischen    Blockmontage    (einteilig) oder Zweiteilig.

Zielfernrohr und Montagen

Du    benötigst    ein    Zielfernrohr    um    das    Ziel    zu    erfassen,    die Entfernung zu messen und um den Haltepunkt zu ermitteln. Es         gibt         Zielfernrohre         mit         Frontparallaxe         oder Seitenparallaxeverstellung   und   diese   dann   auch   in   verschiedenen Vergrößerungen. Beispielsweise: - Walther 4-12 x 50 4-12 ist die Vergrößerung die das Ziel zeigt. x50 ist der Objektivdurchmesser (Licht Einlass) Die    Montage    ist    die    Verbindung    zwischen    Zielfernrohr    und    dem Gewehr.    Mann    unterscheidet    zwischen    Blockmontage    (einteilig) oder Zweiteilig.

Munition/Diabolos

Diabolos gibt es in verschiedenen Varianten: - Rundkopf - Flachkopf - Spitzkopf Diabolos. Um   einen   guten   Treffer   zu   erzielen   benötigst   du   nicht   nur   ein   gutes Gewehr, sondern auch den perfekten Diabolo. Um   den   für   dich   besten   Diabolo   zu   ermitteln   musst   erst   mal   testen. Versuche   mit   vielen   Test-Schüssen   den   für   dich   optimalen   Diabolo zu finden.

Gewehrkoffer/Sitzkissen

Um    mit    deinem    Gewehr    zum    Schießplatz/Verein    zu    kommen, benötigst du einen Waffenkoffer oder Futteral. Du   darfst   dein   Gewehr   in   Deutschland   nur   in   einem   verschlossenen Behältnis transportieren. Das   Sitzkissen   brauchst   du   damit   dir   der   Perfekte   Schuss   gelingt. Um eine gute Sitzposition einzunehmen benötigst du das Kissen.